9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsche Glasfaser macht weiter

Breitbandausbau in Preetz Deutsche Glasfaser macht weiter

20 Prozent Anschlussquote hat die Deutsche Glasfaser für den Breitbandausbau in Preetz erreicht. Das Doppelte hatte das Unternehmen eigentlich angepeilt. „Ist der Glasfaserausbau am Ende?“, fragte Bürgermeister Björn Demmin. Doch die Firma kündigt an, die Nachfragebündelung zu verlängern.

Voriger Artikel
Waisenheim vor der Schließung
Nächster Artikel
Feuerwehr-Neubau für die Bahnhofstraße

Tjark Hartmann (Deutsche Glasfaser, von links), Bürgermeister Björn Demmin und Ausschussvorsitzender Wolf Bendfeldt hoffen, dass das Preetzer Stadtgebiet bald mit schnellerem Internet versorgt wird.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3