2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ein Abriss steht nicht zur Debatte

Ehemaliger Bahnhof in Wankendorf Ein Abriss steht nicht zur Debatte

Um Null Uhr in der Nacht zu Donnerstag endete die Abgabefrist für Angebote zum Kauf des ehemaligen Bahnhofs in Wankendorf. Bürgermeisterin Silke Roßmann ist zuversichtlich, dass es zu einem Eigentümerwechsel kommt: Mehrere Umschläge wurden in der Amtsverwaltung abgegeben.

Voriger Artikel
Jugendzentrum vor ungewisser Zukunft
Nächster Artikel
F-Plan-Entwurf für Schwentinental

Mehrere Interessenten haben nach einer Besichtigung des Bahnhofs jetzt Gebote für den Kauf abgegeben.

Quelle: Sven Tietgen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3