6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Abschied von Wolfgang Schneider

Empfang Abschied von Wolfgang Schneider

Der Preetzer Bürgermeister Wolfgang Schneider hat sich am Sonntag nach 16-jähriger Amtszeit mit einem Empfang von seinen Bürgern verabschiedet. „Er war immer fleißig – und alle, die fleißig waren, sind etwas geworden“, sagt Gerhard Heinze. Der 85-jährige Preetzer hatte Schneider 1973 an der Landespolizeischule Eutin im Rahmen der Ausbildung zum gehobenen Dienst unterrichtet.

Voriger Artikel
45 Kilometer über die Schwentine
Nächster Artikel
Neue Oberstufe in Schönberg

Hans Möller (links) hat die Dahlie „Schusterstadt Preetz“ gezüchtet. Den Strauß überreichte er zusammen mit seinem Sohn Christian (rechts) an Wolfgang Schneider.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3