9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gelungene Rettungsaktion

Entensegen in Schwentinental Gelungene Rettungsaktion

Eigentlich steht ESN ja für Energiesysteme Nord. Nun hätte aber auch die Übersetzung Entensegen Nord gut gepasst. Ebenso überrascht wie entzückt reagierten die Beschäftigten des Schwentinentaler Umwelt-Dienstleisters, als sie Montagfrüh zur Arbeit kamen.

Voriger Artikel
Mit Wärmebecken in die Zukunft?
Nächster Artikel
In Krisen reichte es nur für Holzlöffel

Sabrina Pistorius vom Wildtierheim Preetz mit einem der zwölf Entenküken, die aus dem ESN-Innenhof in Schwentinental befreit wurden.

Quelle: Martin Geist
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3