2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Fürs Freibad wird spitz gerechnet

Schwentinental Fürs Freibad wird spitz gerechnet

Die ersten Weichen für eine Sanierung des Freibads Schwentinental sind gestellt. Einstimmig beauftragte die Stadtvertretung am Donnerstagabend den Bürgermeister, die Erhöhung des Stammkapitals der kommunalen Stadtwerke um die voraussichtlichen Baukosten zu prüfen.

Voriger Artikel
Kulturpreis für Bildhauer-Duo
Nächster Artikel
CDU und FDP verlassen Sitzung

Das Freibad in Schwentinental zieht Besucher aus der ganzen Region an. Die Technik ist allerdings mehr als 40 Jahre alt und müsste dringend erneuert werden.

Quelle: Andrea Seliger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3