4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neuer Anlauf für die Seewiesen

Gemeinsames Baugebiet Neuer Anlauf für die Seewiesen

Es ist gerade ein halbes Jahr her, dass die Stadt Plön die Pläne eines Baugebiets gemeinsam mit der Nachbargemeinde Rathjensdorf beerdigen wollte. Nun erlebt das Projekt namens „Seewiesen“ doch wieder einen ungeahnten Schub.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor falschen Spendensammlern
Nächster Artikel
Amtsausschuss befürwortet Pläne

Beeinträchtigen ein Lärmschutzwall oder das linkerhand der Bundesstraße geplante „Wohngebiet Trammer See“ (auf der zu Rathjensdorf und Plön gehörenden Fläche hinter dem landwirtschaftlichen Anwesen) den Blick eines von Preetz kommenden Autofahrers auf das Plöner Schloss? Da gehen die Meinungen noch auseinander.

Quelle: Peter Thoms
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Peter Thoms
Redaktion Ostholsteiner Zeitung/stellv. Ressortleiter

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3