6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Das erste Zuhause nach der Flucht

Gemeinschaftsunterkunft Plön Das erste Zuhause nach der Flucht

Mihreto (23) blickt schüchtern. In der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber steht er in der Küche und kocht sich eine Mahlzeit aus Zwiebeln, Eiern und viel Öl. Man merkt ihm an, dass er vorher selten an einem E-Herd gestanden hat.

Voriger Artikel
Konzept wurde verabschiedet
Nächster Artikel
Streit um Grebiner Gedenkstein

Mihreto aus Eritrea bereitet sich eine Mahlzeit aus Eiern und Zwiebeln zu. Landrätin Stephanie Ladwig schaute sich in der neuen Gemeinschaftsunterkunft um, wo seit einer Woche die ersten Flüchtlinge untergebracht sind.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige