8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
„Haus der Integration“ geplant

Schönberg „Haus der Integration“ geplant

Aus dem ehemaligen Alten- und Pflegeheim in der Großen Mühlenstraße in Schönberg soll ein „Haus der Integration“ werden. Geplant sind rund 40 Plätze für Flüchtlinge, die während ihres Asylverfahrens dort wohnen. Gleichzeitig soll das Haus Anlaufpunkt und Begegnungsstätte für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer in der Probstei werden. Zunächst ist diese Nutzung auf sechs Jahre befristet.

Voriger Artikel
„Seien Sie online buchbar!“
Nächster Artikel
Katrin Rohde staunt über Erfolg

Das ehemalige private Pflegeheim in der Großen Mühlenstraße wird zum „Haus der Integration“. Zugleich wird es Begegnungsstätte für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer.

Quelle: Astrid Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Astrid Schmidt

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige