16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Haus nach Brand unbewohnbar

Heikendorf Haus nach Brand unbewohnbar

Nach einem Zimmerbrand ist ein Reihenmittelhaus in Heikendorf vorerst unbewohnbar. Bei den Feuerwehren Alt- und Neuheikendorf schlugen die Alarmmelder am Sonntag gegen 13.45 Uhr an.

Voriger Artikel
Firmen werben um Azubis
Nächster Artikel
Wankendorf: 1796 Menschen wollen helfen

Insgesamt waren rund 30 Feuerwehrkräfte aus Heikendorf im Einsatz

Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)

Heikendorf. Nachbarn hatten das Feuer in einem Wohnzimmer entdeckt und mit einem Gartenschlauch durch mittlerweile zerplatzte Fenster den ersten Löschversuch gestartet. Das gelang aber erst zwei Löschtrupps, die unter Atemschutz ins das Gebäude vordrangen. Insgesamt waren rund 30 Feuerwehrkräfte aus Heikendorf im Einsatz, die gegen 15.15 Uhr wieder abrückten. Brandursache und Schadenshöhe sind unklar. Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht im Haus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3