6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand

Heikendorf Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand

Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am Donnerstagnachmittag im Heikendorfer Orsteil Kitzeberg. Gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte der freiwilligen Wehren Alt- und Neuheikendorf sowie Schönkirchen und die Bundeswehrfeuerwehr in Laboe alarmiert.

Voriger Artikel
Der Auszug der Flüchtlinge
Nächster Artikel
Rasen im Stadion saniert

Ein Dachstuhlbrand in Kitzeberg beschäftigte am Donnerstagnachmittag zahlreiche Einsatzkräfte aus Heikendorf und Schönkirchen.

Quelle: Nadine Schättler

Heikendorf. Aus dem Dachstuhl eines Hauses im Schönkamp stieg Rauch suf. Nachbarn waren aufmerksam geworden, weil die Rauchwarnmelder des Einfamilienhauses Alarm schlugen. „Wir waren ziemlich schnell vor Ort. Die Flammen fingen gerade erst an auszuschlagen“, erklärte Altheikendorfs Pressesprecher Karsten Wallath. Die Eigentümer waren zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus, Personen wurden nicht verletzt.

Obwohl die Arbeit für die Einsatzkräfte durch eingeschobene Zwischendecken im Dachstuhl des Hauses erschwert wurde, konnte das Feuer innerhalb von einer Stunde gelöscht werden. Die Brandursache blieb zunächst unklar: Ob ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben könnte, muss nach Aussage der Feuerwehr noch geklärt werden.nsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3