25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Mit dem E-Bike durch die Probstei

Heikendorf Mit dem E-Bike durch die Probstei

Die Tourist-Information in Heikendorf bietet einen neuen Service an: Zum Start in die Sommersaison stehen Gästen und Einheimischen in dem kleinen Büro am Hafen von Möltenort ab sofort zwei E-Bikes zur Verfügung.

Voriger Artikel
Im freien Lauf der Fantasie
Nächster Artikel
Die Bienen fliegen drauf

Neues Serviceangebot: Im Tourist Service in Heikendorf-Möltenort, hier mit Mitarbeiterin Sabine Stullich-Schilling, stehen jetzt zwei E-Bikes für Gäste und Einheimische zum Verleih bereit.

Quelle: Christoph Kuhl

Heikendorf. Die Fahrräder mit elektronischem Zusatzantrieb (Pedelecs) können zum Einzel-Tagespreis von 20 Euro für Radtouren an der Kieler Förde und in die Probstei ausgeliehen werden.

 Ermöglicht wird das neue Serviceangebot durch die Kooperation von Kiel Marketing und dem Schönberger Zweirad-Haus Probstei. „Auf Wunsch und bei vorheriger Bestellung ist auch der Verleih mehrerer E-Bikes für Gruppenausflüge möglich, die dann bereitgestellt und auch transportiert werden“, erklärt Sabine Stullich-Schilling vom Tourist-Team.

 Die E-Bikes mit den kompakten Akkus haben je nach Wind- und Straßenbedingungen eine Reichweite zwischen 40 und 80 Kilometern. Da die Zahl der Ladestationen in der Region bislang noch begrenzt ist, kann bei Bedarf auch ein Zusatzakku in die Satteltasche gepackt werden. Spontanbuchungen sind bei Sabine Stullich-Schilling, Pia Ehlers und Mathias Lagler im Heikendorfer Touristbüro zwar möglich. Angesichts des jetzt schon großen Interesses empfiehlt sich allerdings eine Vorbestellung unter der Rufnummer 0431/679100.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige