12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Neuer Blick auf die Alte Schwentine

Heimatkunde Neuer Blick auf die Alte Schwentine

„Die Alte Schwentine lag immer im Schatten der Bungsberg-Schwentine“, bedauert Gerd Dreßler. Das möchte der Preetzer gerne ändern. Zusammen mit Theresia Künstler aus Stolpe hat er einen Artikel für das Jahrbuch der Arbeitsgemeinschaft Heimatkunde im Kreis Plön geschrieben.

Voriger Artikel
Ballsport bewegt Feuerwehrnachwuchs
Nächster Artikel
Verdacht auf Vergiftung

Gerd Dreßler will die Bedeutung der Alten Schwentine – hier in der Gemeinde Postfeld – für Preetz und Umland stärker ins Bewusstsein rücken.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3