11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Traum vom Sole-Brunnen

Hohwacht Traum vom Sole-Brunnen

Die Menschen im Mittelalter schätzten Salz als kostbares und würziges Gut. Der Badeort Hohwacht ist nun auch auf den Geschmack gekommen. Das geplante Gesundheitszentrum am Ostseestrand soll idealerweise mit Sole beheizt werden. Es gibt allerdings noch ungeklärte Fragen.

Voriger Artikel
Gut für fünf Schulen
Nächster Artikel
Belastende Einsätze

Hohwacht plant, ein Gesundheitszentrum direkt am Ostseestrand zu bauen. Bürgermeister Matthias Potrafky (links) und Planer Wolfgang Vogel stellten den Bürgern die verschiedenen Ideen dazu vor. Im Mittelpunkt des Interesses: ein Sole-Bad.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3