7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Preetz fängt klein an

Interkommunales Gewerbegebiet Preetz fängt klein an

Der erste größere Schritt zu einem interkommunalen Gewerbegebiet in Preetz ist getan. Der Ausschuss für Bauplanung stimmte bei nur einer Gegenstimme für den Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplans zur Erweiterung der Gewerbeflächen in Wakendorf – allerdings in einer abgespeckten Form.

Voriger Artikel
Entwarnung wegen Bohrschlämmen
Nächster Artikel
Bajorat will Senkung der Kreisumlage

Das interkommunale Gewerbegebiet in Preetz soll zunächst in einem ersten Bauabschnitt auf der nördlichen Fläche verwirklicht werden. Die Anbindung erfolgt durch das bestehende Gewerbegebiet Wakendorf.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3