27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Schweinswale zeigten sich vor Möltenort

Kieler Förde Schweinswale zeigten sich vor Möltenort

Gleich zwei Schweinswale konnte Arne Lütkenhorst in der Kieler Förde vor Möltenort fotografieren: Ihm gelang diese Aufnahme am vergangenen Sonnabend.

Voriger Artikel
Im Auftrag der Feuerwehr
Nächster Artikel
Zwei Mähdrescher steckten in Baustelle fest

Arne Lütkenhorst gelangen diese Aufnahmen von Schweinswalmutter mit Baby vor Möltenort am 8. August.

Quelle: Arne Lütkenhorst

Möltenort. Arne Lütkenhorst freute sich über die Schweinswal-Mutter mit ihrem Kinder: „Man konnte sie für ungefähr zehn Minuten auf einer Strecke von 500 Metern zwischen Leuchtturm Friedrichsort und Heikendorf sehen“, schrieb er uns auf Facebook.

Auch wenn Schweinswale in der Kieler Förde keine große Seltenheit mehr sind, etwas Glück ist schon nötig, diese bis zu 1,50 Meter großen Meeressäuger hier zu sichten. Die Tiere sind besonders gut in den Morgen- und Abendstunden zu erkennen, wenn die Wasseroberfläche schön glatt ist.

Schweinswale sind in der Kieler Förde schon bis in die Hörn hinein beobachtet worden. Am 16. Juli tauchten Schweinswale vor dem Friedrichsorter Leuchtturm auf. Birgit Fürtstenberg, die die Tiere damals zu Gesicht bekam, sagte gegenüber KN-online: "Das war ein ganz besonderer Tag für uns."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3