11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ostufer beteiligt sich an Klage

Kläranlage Bülk Ostufer beteiligt sich an Klage

Schwentinental soll sich mit 20 Prozent an den Kosten der Klage Schwedenecks gegen Kiel um die Abwassergebühren beteiligen. Dafür stimmte am Montagabend der Finanzausschuss. Bereits beschlossen ist die Beteiligung des Abwasserzweckverbands (AZV) Ostufer Kieler Förde mit 33 Prozent.

Voriger Artikel
Platz zum Bauen
Nächster Artikel
Engagement für die Lernfreude

„Altes Klärwerk“ heißt das Gelände hinter dem Freibad im Volksmund immer noch, obwohl dort schon lange nichts mehr geklärt wird. Seit den 1990er-Jahren leitet Raisdorf sein Abwasser nach Kiel, Klausdorf sogar schon seit den 1960er-Jahren. Das Gelände wird heute vom Bauhof als Lagerplatz genutzt.

Quelle: Andrea Seliger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3