9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Klinik reißt Sprachbarrieren ein

Preetz Klinik reißt Sprachbarrieren ein

Kommunikation und Vertrauen zwischen Arzt und Patient ist wichtig. Doch bei ausländischen Patienten steht oft die Sprachbarriere dazwischen. Maren Lach, Pflegedienstleiterin der Klinik Preetz, hat deshalb zusammen mit den Mitarbeitern ein Pflegehandbuch entwickelt, das jetzt als Buch erscheint.

Voriger Artikel
DRK kündigt Trägerschaft für Kitas
Nächster Artikel
Holsteinische Schweiz feiert Jubiläum

Maren Lach, Pflegedienstleitung in der Klinik Preetz, hat ein Buch „Dolmetscher für Pflegende“ veröffentlicht.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3