10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hügelgrab soll geschützt werden

Klosterforst Preetz Hügelgrab soll geschützt werden

Auf den ersten Blick könnte man den Hügel einfach für die Spitze der natürlichen Kuppe gegenüber den Raisdorfer Krötenteichen halten. Tatsächlich handelt es sich jedoch um einen Bestattungsort aus der älteren Bronzezeit.

Voriger Artikel
Aufnahmestopp abgewendet
Nächster Artikel
Den Straßennamen auf der Spur

 Das Hünengrab gegenüber den Raisdorfer Krötenteichen ist jetzt eingezäunt. Die Biker haben ihre Strecke umgelegt.

Quelle: Andrea Seliger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3