12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rekordsieg von TSV Klausdorf & Friends

Kreis-Lauf Rekordsieg von TSV Klausdorf & Friends

Mit einem neuen Streckenrekord sicherte sich das Team TSV Klausdorf & Friends den ersten Platz beim Kreis-Lauf Plön vor den Seriengewinnern Runaways, die am Sonntag auf dem zweiten Platz landeten. Gewonnen haben auch einige Sportvereine, denen der Benefizlauf Geld in die Kasse bringen wird.

Voriger Artikel
Im Krimi wird Lütjenburg zu Nordholm
Nächster Artikel
Strand-Container für Kita-Kinder

TSV Klausdorf & Friends (von links: Marc Lage, Fabian Braun, Alexander Schilling, Holger Wollny, Jonas Schlenz, Michael Wittig und Viktor Kirsch - auf dem Bild fehlt Lars Meinert) siegten beim Kreis-Lauf.

Quelle: Thomas Christiansen

Preetz. Gerade mal 6:02:21 zeigte die Uhr im Fichtestadion in Preetz, als Holger Wittig (Plön) als letzter Staffelläufer von TSV Klausdorf & Friends durchs Ziel lief. Vor einem Jahr hatten die Runaways mit 6:52:15 gesiegt. Dieses Mal reichte ihre Zeit von 6:25:23 nur für den zweiten Platz.

Warum TSV Klausdorf & Friends trotz der Wärme so schnell waren? „Schauen Sie sich unsere Muckis an“, sagt Viktor Kirsch. „Wir wollten verhindern, dass wieder die Runaways gewinnen, deshalb haben wir uns ein paar Jungs aus dem Umland dazu geholt“, erklärt Fabian Braun (Klausdorf). Wobei das Wort Umland großzügig ausgelegt wurde. Marc Lage kommt aus Neumünster, Alexander Schilling aus Bad Bramstedt, Holger Wollny aus Plön, Michael Wittig aus Laboe und Viktor Kirsch aus Wrist. Nur Fabian Braun, Jonas Schlenz und Lars Meinert laufen für den TSV Klausdorf. Es müsste wohl besser Friends & TSV Klausdorf heißen, meint denn auch Jonas Schlenz.

Die Organisatoren Jürgen Struck (Rotary Club) und Wilfried Sommer (Förde-Sparkasse) waren sehr zufrieden. „Es ist alles gut gelaufen“, meinte Struck doppeldeutig. Um 9 Uhr waren die ersten Läufer in Plön gestartet. Die 23 Staffeln liefen beim 13. Kreis-Lauf jeweils 100 Kilometer quer durch den Kreis Plön.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Christiansen
Ostholsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3