9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kritische Nachfragen zum Bau der A21

Löptin/Nettelsee Kritische Nachfragen zum Bau der A21

Warum passiert gerade nichts auf der Baustelle? Und braucht man wirklich einen Fledermauszaun? Erklärungen zu solchen und weiteren Fragen rund um den A21-Ausbau gab es am Dienstagabend für Gemeindevertreter und Bürger aus Nettelsee und Löptin direkt vor Ort.

Voriger Artikel
Pläne für das „Strandhaus“
Nächster Artikel
Ortsbezüge aus Stroh

Ein Teil der Bürger stieg auch mit Matthias Paraknewitz (Mitte) auf die höchste Erhebung, den Sandhügel am zukünftigen Brückenbauwerk, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Quelle: Andrea Seliger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3