16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Open-Air-Manege am Hafen

Künstler Mole Laboe Open-Air-Manege am Hafen

 Das erste Laboer Straßenkünstlerfestival Künstler Mole scheint ein voller Erfolg. Zufriedene Gesichter, begeisterte Kommentare, viel Applaus für die Gaukler und Akrobaten, deren Hüte am Ende ihrer Shows gut gefüllt werden. Der letzte Auftritt beginnt am Sonntag um 22 Uhr.

Voriger Artikel
Protest mit Stranddisteln
Nächster Artikel
Mehr als 300 Teilnehmer am Start

 Künstler wie Luciano Ranieri machen den Hafenvorplatz an diesem Wochenende zu einer Open-Air-Manege.

Quelle: Thomas Christiansen

Laboe. Fünf verschiedene Gruppen aus Frankreich, Italien, Argentinien, Polen und Chile wechseln sich alle halbe Stunde mit ihren Auftritten auf dem Platz der Artistik vor dem Infozentrum der Seenotretter und dem Schauplatz vor dem Rosengarten ab. Sie lassen Dinge verschwinden und plötzlich wieder auftauchen, bieten waghalsige Artistik und bringen ihr Publikum (das auch gern mal einbezogen wird) mit ihrem Spiel immer wieder zum Lachen. Ergänzt werden diese Open-Air-Manegen durch zahlreiche Imbiss-, und Getränke- sowie Kunsthandwerkerbuden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Christiansen
Ostholsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3