6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Proteste gegen zweite Zufahrt

Laboe Proteste gegen zweite Zufahrt

Die Bebauung der Hofkoppeln hinter der Kirche in Laboe sorgt weiter für Unruhe im Dorf. Jetzt sind die Anwohner der Teichstraße in Sorge, dass durch ihre Straße, die derzeit als wassergebundene Sackgasse für den reinen Anliegerverkehr ausgelegt sei, zur zweiten Zufahrt für das geplante Neubaugebiet mit rund 50 Einheiten werden könnte.

Voriger Artikel
Kandidaten müssen in die Stichwahl
Nächster Artikel
Unterstützung beim Entdecken

Peter und Karin Böge (von links) sowie Hartmut Kroker und Hans-Peter Butz gehören zum Arbeitskreis von Bürgern und Anliegern der Teichstraße, der sich gegen eine Öffnung der jetzt als wassergebundene Sackgasse ausgelegten Straße einsetzt.

Quelle: Astrid Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Astrid Schmidt

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3