6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
B 404 bei Warnau ist gesperrt

Nach Lasterunfall B 404 bei Warnau ist gesperrt

Die Bundesstraße 404 ist am Mittwochabend zwischen Kirchbarkau (Einmündung Kreisstraße 10) und Nettelsee (Kreisstraße 34) voll gesperrt. Der Grund dafür ist ein Laster, der bereits am Dienstag in Höhe Warnau die Böschung hinuntergestürzt war. Der Verkehr staut sich bereits.

Voriger Artikel
A21-Anbindung immer noch unklar
Nächster Artikel
Turmspitze auf Reisen

Kurz vor der Sperrung: Die Polizei beabsichtigt die B 404 am Mittwochabend dicht zu machen.

Quelle: Sven Hornung
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3