7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Platz für Exponate

Lütjenburg Mehr Platz für Exponate

Das kleine Mittelalterdorf rund um die Lütjenburger Turmhügelburg nennt sich offiziell Museum. Es fehlte bislang aber Platz für eine Ausstellung mit historischen Funden. Der Verein der Turmhügelfreunde plant nun den Bau von zwei neuen Gebäuden. Kostenpunkt: rund 500000 Euro.

Voriger Artikel
Eulen werden flügge
Nächster Artikel
Kritik am Bürgermeister wächst

Die Turmhügelburg in Lütjenburg soll weiter wachsen. Bauunternehmer und Ehrenpatron Klaus Dygutsch und der Vorsitzende des Fördervereins, Hartmut Eller, präsentieren die Skizzen für ein neues Museumsgebäude, in dem eine Mittelalterausstellung ihren Platz finden soll.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3