27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Lütjenburg: Zwei Polizeibeamte verletzt

Streifenwagen zerstört Lütjenburg: Zwei Polizeibeamte verletzt

Bei einem Einsatz in der Teichtorstraße in Lütjenburg sind in der Nacht zum Sonntag zwei Polizisten verletzt worden. Sie wurden von einem Betrunkenen angegriffen, der später auch noch im Streifenwagen randalierte.

Voriger Artikel
Polizei gibt weitere Details bekannt
Nächster Artikel
Schweißarbeiten lösten Brand aus

Zwei Polizisten wurden bei einem Einsatz in Lütjenburg verletzt.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolfoto)

Lütjenburg. Die Polizisten wurden gegen 4 Uhr zu einem Lokal gerufen, nachdem es dort Streitigkeiten mit einem Gast gegeben hatte. Als der Polizist (45) den 31 Jahre alten Mann aus dem Gebäude führen wollte, schlug dieser auf ihn ein und verletzte ihn im Gesicht. Die 40-jährige Polizistin wurde bei der anschließenden Festnahme ebenfalls verletzt, ist im Gegensatz zu ihrem Kollegen aber weiter dienstfähig. Auf der Fahrt zum Polizeigewahrsam randalierte der betrunkene Mann im Streifenwagen und richtete einen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro an. Ermittlungsverfahren wegen Widerstands, Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3