22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Mausforscher wählerischer Nager

Max-Planck-Institut Plön Mausforscher wählerischer Nager

Wenn es um den Kontakt zum anderen Geschlecht geht, sind die Männchen der Hausmaus wählerisch, zumal zwischen deutschen und französischen Vertretern der Spezies Mus domesticus. Für seine Forschungen erhält Prof. Diethard Tautz, Leiter der Evolutionsgenetik im Max-Planck-Institut Plön, jetzt einen Preis in Kiel.

Voriger Artikel
Kindheitstraum: Einen Tag Seenotretter sein
Nächster Artikel
Strandumbau bleibt umstritten

Er forscht im Plöner Mäuse-Labor: Prof. Diethard Tautz, Leiter der Evolutionsgenetik im Max-Planck-Institut, wird jetzt in Kiel ausgezeichnet.

Quelle: Ralph Böttcher
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ralph Böttcher
Ressortleiter Ostholsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3