7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mehrheit für Aubrook und Hundewiese

Neue Flüchtlingsunterkünfte Mehrheit für Aubrook und Hundewiese

Die Schwentinentaler Stadtvertretung hat sich am Donnerstag mit großer Mehrheit für die von der Verwaltung vorgeschlagenen Standorte zum Bau von zwei Flüchtlingsunterkünften ausgesprochen. Mit 19:3 Stimmen quer durch alle Fraktionen fiel das Votum in namentlicher Abstimmung deutlich aus.

Voriger Artikel
Rauchbombe in VHS-Kurs geworfen
Nächster Artikel
SPD geht mit Lars Winter ins Rennen

Geplante Gemeinschaftsunterkunft im Klausdorfer Aubrook: Auf dieser Grünfläche neben den Schwentinehallen und dem Sportheim des TSV Klausdorf wird eine vorübergehende, mobile Flüchtlingsunterkunft entstehen.

Quelle: Christoph Kuhl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3