9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mehrheit für eine Obergrenze

Flüchtlinge in Lütjenburg Mehrheit für eine Obergrenze

Bis zu 1000 Menschen sollen 2016 übergangsweise einen Platz in der Flüchtlingsunterkunft in der Lütjenburger Kaserne finden. Ginge es nach dem Willen der Lütjenburger Stadtvertretung, läge die Obergrenze bei 800. Ein CDU-Antrag mit einem entsprechenden Appell an das Innenministerium fand eine Mehrheit.

Voriger Artikel
Willkommensportal wird international
Nächster Artikel
Niemand muss alleine bleiben

In ehemaligen Kasernengebäuden in Lütjenburg werden nun Flüchtlinge untergebracht.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3