9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Messerstecherin ist im Gefängnis

Schönkirchen Messerstecherin ist im Gefängnis

Nach der schrecklichen Bluttat am Mittwoch um 22.30 Uhr im Schönkirchener Gewerbegebiet Söhren sind die Anwohner noch immer fassungslos. Mitarbeiter der umliegenden Firmen nutzten ihre Mittagspause, gingen zu dem Grundstück, vor dem eine 39 Jahre alte Frau von einer Gleichaltrigen erstochen wurde.

Voriger Artikel
Vorbereitungen auf die Ehrenamtsbörse
Nächster Artikel
Sportlich spielerisches Programm

Nach den tödlichen Messerstichen in Schönkirchen hat sich eine Frau bei der Polizei gestellt.

Quelle: dpa/ Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3