11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Beschädigte Fender gefährden Fährbetrieb

Mönkeberg Beschädigte Fender gefährden Fährbetrieb

Vor drei Jahren erst wurde der neue Fähranleger Mönkeberg eingeweiht – doch die Pontonfender an der Stirnseite der Brücke sind bereits jetzt stark beschädigt. Sollte es schlimmer kommen, bestehe die Gefahr, dass die Schiffe dort nicht mehr anlegen können, so SFK-Pressesprecherin Andrea Kobarg auf Nachfrage.

Voriger Artikel
Freilichtbühne für Lütjenburg?
Nächster Artikel
Heikendorf will fairer werden

So wie dieses Exemplar sind auch die anderen Fender am Anleger Mönkeberg stark beschädigt.

Quelle: Andrea Seliger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3