7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Zerstörungswut im Naturschutzgebiet

Mönkeberger See Zerstörungswut im Naturschutzgebiet

Mit Sprühlack beschmierte Schilder und Schaukästen, zerstörte Holzwegweiser und ein völlig demolierter Beobachtungsstand: Fritz Gebhardt, Nabu-Betreuer des zwischen Mönkeberg und Kiel-Dietrichsdorf ausgewiesenen Naturschutzgebietes Mönkeberger See, ist verärgert: „So einen Vandalismus habe ich noch nicht erlebt.“

Voriger Artikel
Konversion im Turbogang
Nächster Artikel
Mit gelben Stühlen gegen Fracking

Die Seitenwände des Holzunterstands am Mönkeberger See wurden laut Nabu-Referent Fritz Gebhardt mit brachialer Gewalt aus den Angeln gehoben.

Quelle: Christoph Kuhl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3