2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Nach Einbrüchen: Unruhe hat sich gelegt

Heikendorf Nach Einbrüchen: Unruhe hat sich gelegt

Nachdem eine Wohnungseinbruchserie in Heikendorf und Mönkeberg im Herbst für viel Unruhe in der Bevölkerung gesorgt hatte, ist das Sicherheitsempfinden der Einwohner offenbar zurückgekehrt. Die Resonanz auf die erste Polizei-Bürgersprechstunde am Donnerstag im Heikendorfer Ratssaal war äußerst schwach.

Voriger Artikel
40 Jahre Austausch mit Frankreich
Nächster Artikel
Willy-Brandt-Medaille für Horst Jungmann

Angesichts fehlender Besucher bei der ersten Polizei-Bürgersprechstunde im Heikendorfer Ratssaal hatten (von links) Amtsdirektor Ulrich Hehenkamp, Plöns Polizeirevierleiter Michael Martins, Heikendorfs Stationsleiter Matthias Trapp und Bürgermeister Alexander Orth viel Zeit, über die Zahlen der neuesten Kriminalitätsstatistik zu diskutieren.

Quelle: Christoph Kuhl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3