11 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Polizisten wurden verletzt

Nach Spritklau Polizisten wurden verletzt

Zwei Polizeibeamte wurden bei einer Festnahme wegen Kraftstoffdiebstahls in Wisch verletzt. Ein Polizist wurde am Bein verletzt und ist vorerst nicht mehr dienstfähig, der andere erlitt Hautabschürfungen.

Voriger Artikel
Gebäude werden eine Nummer kleiner
Nächster Artikel
Preetz peilt Kita-Neubau an

Zwei Polizeibeamte wurden bei einer Festnahme wegen Kraftstoffdiebstahls in Wisch verletzt.

Quelle: Sven Janssen (Archiv)

Wisch. Nach Angaben der Polizei hatten die Beamten aus Schönberg in der Nacht zum Freitag um 0.43 Uhr bei der Baustelle des neuen Hauses der Feuerwehr Probstei Nord einen unbeleuchteten silberfarbenen Kombi mit geöffneter Heckklappe und mehreren Plastikkanistern entdeckt. Bei der Kontrolle eines Verdächtigen leistete dieser Widerstand und flüchtete mit einer bereits angelegten Handfessel an der rechten Hand. Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß und war dunkel gekleidet. Ein weiterer Verdächtiger wurde festgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Christiansen
Ostholsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3