2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Melanie Bernstein will in den Bundestag

Nachfolge von Philipp Murmann Melanie Bernstein will in den Bundestag

Nun ist es offiziell: Melanie Bernstein (40) aus Wahlstedt möchte für die CDU in der Stadt Neumünster, im Kreis Plön und Teilen des Kreises Segeberg für die Bundestagswahl kandidieren und Nachfolger von Philipp Murmann werden, der nach acht Jahren nicht wieder antritt.

Voriger Artikel
Schönberger Kita heizt mit Eis
Nächster Artikel
Aufstieg in die dritte Bundesliga

Melanie Bernstein (40) aus Wahlstedt möchte für die CDU in der Stadt Neumünster, im Kreis Plön und Teilen des Kreises Segeberg für die Bundestagswahl kandidieren.

Quelle: Soenke Ehlers
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Wahlkreis Plön/Neumünster
Foto: Glückliche Gewinnerin der Abstimmung: Melanie Bernstein.

Melanie Bernstein wird 2017 für die CDU im Wahlkreis Plön/Neumünster für den Bundestag kandidieren. Das entschieden die Mitglieder der Partei am Freitagabend in Schwentinental. Bernstein setzte sich gegen drei Mitbewerber durch.

mehr
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3