10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einmaliges Nahwärme-Projekt

Preetz und Hof Hörnsee Einmaliges Nahwärme-Projekt

Das Projekt zur Nahwärmeversorgung, das die Stadt Preetz und Hof Hörnsee in Pohnsdorf gemeinsam planen, ist bundesweit einmalig. Zum einen ist die Kombination von vier verschiedenen Energieträgern neu, zum anderem wäre die Solarthermieanlage mit 6300 Quadratmetern die größte in Deutschland.

Voriger Artikel
„Berlin“ klar zur Probefahrt
Nächster Artikel
Jetzt auf Facebook: Nachrichten aus Plön und Ostholstein

Wie alt ist die Heizung? Und wie hoch werden die Kosten für eine neue Anlage geschätzt? Die Besucher der Einwohnerversammlung in Preetz durften entsprechende Punkte auf eine Tafel kleben.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3