8 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Lkw von B 404 geborgen

Nettelsee Lkw von B 404 geborgen

Am Sonntagmorgen gegen 9.10 Uhr ist ein Lkw auf der Bundesstraße 404 bei Nettelsee seitlich von der Fahrbahn abgekommen und blieb in bedrohlicher Schräglage stecken. Nach einer einstündigen Bergung ist die Vorbeifahrt mittlerweile wieder möglich.

Voriger Artikel
Dorf 2 und 3 feiern Richtfest
Nächster Artikel
Stoltenberger machen Gegenwind

Die Polizei hatte die B 404 während der Bergung voll gesperrt.

Quelle: Dirk Schneider

Nettelsee. Für die Bergung eines 40 Tonnen Sattelzuges musste die Bundesstraße 404 in der Gemeinde Stolpe zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Nettelsee am Sonntagmittag für eine Stunde von der Polizei voll gesperrt werden. Der Lkw-Fahrer war um 9.10 Uhr am Ende einer schikanenartigen Ausfahrt aus einer Baustelle mit der Zugmaschine auf die weiche Bankette geraten und rutschte dann mitsamt Auflieger in den Straßengraben. Das mit zehn Tonnen Gemüse und Blumen beladene Gespann konnte mittels eines speziellen Abschleppers in drei Etappen Meter für Meter aus dem matschigen Untergrund zurück auf die Fahrbahn gezogen werden. Verletzt wurde niemand. Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3