7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Petri heil am Eetzteich

Neues Vereinsgewässer für Lütjenburger Sportfischer Petri heil am Eetzteich

Der Angelsportverein Lütjenburg fischt ab sofort in einem ungewöhnlichen Fangrevier. Die Stadtwerke verpachten den mitten in einem Wohngebiet gelegenen Eetzteich an die Angler.

Voriger Artikel
Gewerbemesse sorgt für Aktivität
Nächster Artikel
Selbsthilfe bei Demenz

Der Angelsportverein Lütjenburg nimmt sein neues Fangrevier in Beschlag. Stadtwerke-Vorstand Dennis Schulz (Mitte) übergab den Eetzteich offiziell an Jugendwart Georg Boll (links) und den Vorsitzenden des Angelsportvereins Lütjenburg, Dieter Kaiser.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige