27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Neustart für den DRK-Ortsverein

Laboe Neustart für den DRK-Ortsverein

Darauf hatte man im DRK-Ortsverein Laboe lange gewartet: Die Versicherung hat gezahlt, die finanzielle Notlage ist ausgestanden, es geht wieder auf Kurs. In der Jahreshauptversammlung konnte nun ein neuer Vorstand gewählt werden.

Voriger Artikel
In 24 Stunden mit dem Rad um die Ostsee
Nächster Artikel
Ostseeschule gefährdet?

DRK-Ortsverein Laboe ist mit den Vorstandsmitgliedern (von rechts) Erika Tollert, Margit Waller, Vorsitzender Jan-Hendrik Köhler-Arp, Sascha Radomski, und Bridget Murphy wieder auf Kurs.

Quelle: Astrid Schmidt

Laboe. Damit geht ein Generationswechsel einher, der auch einen Wandel in der Ausrichtung des Vereins mit sich bringen soll, wie der neue Vorsitzende Jan-Hendrik Köhler-Arp erklärte. Ihm stehen die Stellvertreterinnen Margit Waller und Elke Kohsiek, Schatzmeister Sascha Radomski, Schriftwart Jörg Maaßen sowie die beiden Beisitzerinnen Erika Tollert und Bridget Murphy zur Seite.

 Im Oktober 2014 war es die Hiobsbotschaft für die DRK-Mitglieder und die 22 Mitarbeiter der Kindertagesstätte in Trägerschaft des Ortsvereins: Die Konten sind leer, der Steuerberater hatte sich selbst bedient, es drohte die Insolvenz. Die konnte durch den Einsatz von eigenem Vermögen (unter anderem der Verkauf eines Fahrzeugs), durch Unterstützung der Gemeinde, eine riesige Spendenbereitschaft im Ort und letztlich durch die Bürgschaft des DRK-Landesverbandes für ein Darlehen abgewendet werden. Jetzt ist die Zitterpartie endgültig ausgestanden.

 Durch die Versicherungsleistung sei nicht nur erneut unterstrichen worden, dass der Ortsverein unverschuldet in diese Situation geraten sei, sondern der Verein könne auch seinen Verpflichtungen der Gemeinde gegenüber nachkommen sowie die Bürgschaft an den Landesverband zurückgeben, kündigte Köhler-Arp an. „Wir stehen quasi an der Null-Linie.“ Er freue sich sehr, engagierte Mitstreiter zur Seite zu haben, die auch fachlich aufgrund ihres beruflichen Hintergrunds (Banker, Controller, Jurist, Marketing) ein breites Spektrum abdecken, so der neue Vorsitzende. Man werde den Ortsverein nun auf neue Füße stellen und die Struktur der Kindergartenverwaltung überdenken.

 Gespräche mit anderen Kindergärten in Trägerschaft von Ortsvereinen, mit der Gemeinde und der Elternschaft dazu bereits in dieser Woche folgen sollen. Konzeptionell überdacht werden soll die Nutzung des Strandhauses und der Kleiderkammer. Ein verlässlicher Besuchsdienst für Ältere soll intensiviert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3