22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Blütenpracht wartet auf Bewunderer

Offener Garten Blütenpracht wartet auf Bewunderer

Manche Rosen verströmen betörende Düfte. In ihren Tönen Rot, Apricot, Gelb, Weiß oder Flieder sorgen sie derzeit für eine bunte Blütenpracht. Auch diese ist am Wochenende 17. und 18. Juni zu bewundern, wenn wieder zahlreiche Gartenbesitzer in den Kreisen Plön und Ostholstein ihre Pforten öffnen.

Voriger Artikel
1,3 Millionen Euro für die Schulen
Nächster Artikel
Schwartbuck will wachsen

Die Projektteilnehmer von "Land in Sicht", wie hier Patrik Lepson, präsentieren Sonntag, 18. Juni, von 10 bis 16 Uhr ihren Garten.

Quelle: Sandra Brinkmann

Plön/Behrensdorf. 2017 ist das 18. Jahr der Aktion "Offener Garten", zu der in Schleswig-Holstein/Hamburg 260 Gärten Einblicke und Sinneserfahrungen gewähren. Zum ersten Mal dabei ist Rosemarie-Heide Hamann in Behrensdorf (Rabanser Weg 4). In ihrem gepflegten Laiengarten (2000 Quadratmeter mit Apfelgarten und Spielwiese) ist neben vielen Stauden und Rosen auch ein Gemüsefeld mit Kartoffeln, Zucchini und Kräutern zu sehen. Die Leidenschaft der 69-Jährigen, ihren Garten zu gestalten, ist über viele Jahre "ganz allmählich gewachsen". Sie freut sich vor allem auf die Unterhaltungen mit ihren Gartenbesuchern. Schließlich gibt es auch immer viele Tipps, Tricks und Erfahrungen auszutauschen. Ihr Garten ist an beiden Tagen des Aktionswochenendes von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Ins Gespräch kommen mit ihren Besuchern wollen am Sonntag, 18. Juni, von 10 bis 16 Uhr auch die Mitarbeiter und Teilnehmer des Projekts "Land in Sicht" auf dem ehemaligen Abfallwirtschaftsgelände des Kreises in Plön (Tweelhörsten 3a). Sie sind zum zweiten Mal beim "Offenen Garten" dabei. In den Gewerken des Projekts, zu denen auch die Garten- und Landschaftspflege gehört,  bekommen Langzeitarbeitslose und Menschen, die von Behinderung bedroht sind oder eine Behinderung haben, eine Chance auf berufliche und persönliche Entwicklung und Stabilisierung. Auf dem Plöner Gelände sind ein 100 Quadratmeter großes Gemüse-Gewächshaus, Teichanlage, Kräuterspirale, selbst gebauter Brotbackofen, umfangreiche Gemüsebeete und selbst gebaute Gartendekoration zu entdecken.

Alle Adressen und Termine: www.offenergarten.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sandra Brinkmann
Redaktion Ostholsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3