12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Olympia-Fieber bis in die Region

Probsteier Korntage Olympia-Fieber bis in die Region

Durch acht der 20 Gemeinden der Probstei führte die Radtour der Plöner Kreis-SPD, zu der unter anderem Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer eingeladen war. Empfangen wurde die Gruppe jeweils vom Team der Strohfiguren-Bauer. In Krokau stand Kämpfer staunend vor den olympischen Ringen.

Voriger Artikel
Prüfer ohne Qualifikation
Nächster Artikel
Nur elf Fahrgemeinschaften

Mit der Region in einem Boot für Olympia: Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (Mitte) mit dem Vorsitzenden des Tourismusverbands Probstei, Hagen Klindt (rechts), und dem Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion und Stoltenberger Bürgermeister Lutz Schlünsen.

Quelle: Thomas Christiansen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Christiansen
Ostholsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr zum Artikel
Hamburg
Foto: Die Hamburger Wirtschaft hat sich bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Handelskammer mit einer klaren Mehrheit für Olympische Spiele in der Hansestadt ausgesprochen.

Die Handelskammer Hamburg sieht sich als Treiber der Olympiabewerbung Hamburgs. Vor einem offiziellen Beschluss wollte die Kammer allerdings ein Votum ihrer Mitglieder einholen — mit klarem Ergebnis.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3