16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sozialer Dienst zieht um

Stadtgrabenstraße Sozialer Dienst zieht um

Das elfköpfige Team des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) sowie des Pflegekinder- und Adoptionsdienstes (PKAD) ist umgezogen. Die Dienststelle des Kreises Plön befindet sich jetzt im Gebäude Stadtgrabenstraße 1 (in der zweiten und dritten Etage oberhalb der BHW-Immobilien-Beratung).

Voriger Artikel
Aus für die Grundschule am Hufenweg
Nächster Artikel
Schlechte Nachricht vom Gutachter

Die Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes (von links) Arne Schröder und Katrin Jerneitzig-Kröplin sowie Andrea Gehrke und Michael Pfaff vom Pflegekinder- und Adoptionsdienst haben die neuen Büros im Stadtgraben 1 bezogen.

Quelle: Dirk Schneider

Plön. „Die Nutzung von weiteren Räumlichkeiten außerhalb des Kreishauses ist durch den stetigen Aufgabenzuwachs der Kreisverwaltung notwendig geworden“, erläutert Landrätin Stephanie Ladwig. Verstärkt wurde das Raumproblem nicht zuletzt durch die Flüchtlingssituation. So mussten in vielen Bereichen zur Bewältigung der Arbeiten Personalverstärkungen vorgenommen werden. Da die Kreisverwaltung in den vergangenen Jahren bereits alle Unterbringungsmöglichkeiten in den eigenen Verwaltungsgebäuden ausgeschöpft habe, bleibe jetzt nur noch der Weg über die Anmietung von externen Büros.

 Der Standort, an dem bis März 2009 das Amt für Abfallwirtschaft sein Domizil hatte, liege sogar noch etwas zentraler als die Kreisverwaltung. Zentrumsnähe und gute Anbindungen an den öffentlichen Personennahverkehr gewährleisten eine gute Erreichbarkeit der neuen Räumlichkeiten auch ohne Pkw.

 Die Hauptaufgaben des ASD sind die Beratung und das Vermitteln von Hilfen für Familien und Kinder sowie der Jugendschutz. Der PKAD ist zuständig für den Bereich der Adoptionen sowie die Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien. Familien, die ein Pflegekind oder einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling aufnehmen möchten, können sich an den PKAD wenden.

 Sprechzeiten: von montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr, sowie montags und donnerstags von 14 bis 15.30 Uhr und dienstags von 14 bis 18 Uhr. Infos, Anfragen und Terminabsprachen unter Tel. 04522/743551.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3