18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Aldi erweitert Verkaufsfläche

Preetz Aldi erweitert Verkaufsfläche

Nach einer zweimonatigen Umbauphase eröffnet Aldi am Mittwoch, 5. August, wieder die Filiale im Fachmarktzentrum am Hufenweg in Preetz. „Die Kunden können sich auf ein neues und angenehmes Einkaufsvergnügen freuen“, kündigt das Unternehmen an.

Voriger Artikel
Gebühren für Umwege
Nächster Artikel
Prüfer ohne Qualifikation

Das Aldi-Team freut sich auf die Wiedereröffnung: Sven Borkowski (von links), Julian Hansen, Maren Götze, Martin Gäde, Marion Mahnke, Rosi Henkel, Angela Hein, Sonja Widder, Mandy Sandkühler, Filialleiterin Sabine Gerke und Bezirksleiter Alexander Raudonat.

Quelle: Silke Rönnau

Preetz. Durch die Erweiterung auf rund 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche sei eine „moderne und attraktive Verkaufsstelle“ entstanden. Die neue Filiale zeichne sich durch ein helles Licht- und Farbkonzept sowie eine noch übersichtlichere Warenpräsentation aus, so das Unternehmen. Motivbilder sollen bei der Suche nach Produktgruppen helfen. „Auch die Mitarbeiter stehen bei Fragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.“

 Zur großen Angebotspalette mit rund 1000 Artikeln gehörten neben den wichtigsten Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs auch Frischfleisch, täglich angelieferte Brot- und Backwaren, ein umfangreiches Sortiment an frischem Obst und Gemüse sowie Kühl- und Tiefkühlprodukte. Dazu komme eine breite Auswahl an Zeitschriften, Magazinen und regionalen Tageszeitungen. Ergänzt werde das Sortiment durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. Ein besonderes Serviceangebot seien auch die Backautomaten. Dazu kämen Kaffee- und Teeprodukte aus eigenen Röstereien und die Eigenmarke GutBio.

 Gleichzeitig mit der Neueröffnung schließt morgen die Aldi-Filiale in der Wakendorfer Straße. Die Mitarbeiter werden im Hufenweg oder anderen Filialen eingesetzt, erklärte Bezirksleiter Alexander Raudonat.SR

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3