9 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Fischabtrieb zur Sommeroper

Preetz Mit Fischabtrieb zur Sommeroper

Das schöne Wetter lockte zahlreiche Besucher zum "Fischabtrieb" mit verkaufsoffenem Sonntag nach Preetz. Der Erlös aus dem Verkauf der Moosgummi-Barsche fließt in eine Übertragung der Kieler Sommeroper "Turadot". Sie wird am 15. Juli auf einer großen Leinwand auf dem Preetzer Marktplatz gezeigt.

Voriger Artikel
Von Eulen bis zum bunten Meter
Nächster Artikel
Vespa-Treffen mit Ostsee-Brise

Gespannt beobachten kleine und große Zuschauer, wie Bürgermeister Björn Demmin (von rechts), Schusterstadt-Geschäftsführerin Andrea Blenck und Moderator Jan Martensen die Barsche zum Fischabtrieb einsetzen.

Quelle: Silke Rönnau

Preetz. Gebannt verfolgten Kinder und Erwachsene am Brunnen in der Kirchenstraße, wie die ausgestanzten Fische ins Wasser gesetzt und auf den Weg die Wasserrinne hinab zum Marktplatz geschickt wurden. Der Nachwuchs des Anglervereins Preetz und Umgebung holte sie vor dem Quellstein mit einem Kescher heraus.

83 Preise wurden vergeben – von Uhren über Gutscheine und Koffer bis hin zu Überraschungspaketen. Der Erlös aus dem Verkauf der Fische soll für die Live-Übertragung der Kieler Sommeroper verwendet werden. Puccinis Oper „Turandot“ wird am 15. Juli auf einer Großbildleinwand auf dem Marktplatz in Preetz gezeigt. Die Besucher können sich bei freiem Eintritt an die eingedeckten Tische setzen und ihr Picknick auspacken. Über weitere Sponsoren für das Großereignis würde sich der Verein freuen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3