19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Einblicke in die Arbeit

Preetzer Werkstätten Einblicke in die Arbeit

Hunderte strömten am Sonnabend trotz besten Wetters in das Preetzer Gewerbegebiet. Das hatte einen Grund: das Sommerfest der Preetzer Werkstätten. Dem eilt der Ruf eines tollen Festes für Alt und Jung voraus, und so war es auch an diesem Tag.

Voriger Artikel
Magische Momente
Nächster Artikel
Einsatz für die Teddy-Truppe

Die von den Werkstattmitarbeitern hergestellten Keramiken präsentiert Mitarbeiterin Ute Bernecker.

Quelle: Astrid Schmidt

Preetz. Mit 800 Stück Kuchen hatte sich die Küche auf den großen Publikumsandrang vorbereitet. Die Besucher konnten sich anhand eines Lageplanes orientieren und so gut geleitet von Station zu Station wandern.

 Sie labten sich an Waffeln, Kuchen, Pommes und Eis, wurden von dem auf Stelzen laufenden Drachen geneckt, konnten die Hüpfburg erobern oder aber die Feuerwehrfahrzeuge besichtigen. Besonders willkommen bei den heißen Temperaturen: die Wasserspiele.

 Während im Festzelt bei Livemusik kräftig geschwoft wurde, konnte in der Schlosserei beispielsweise handfeste Arbeit in Augenschein genommen werden. Viele Besucher, wie unter anderem Marlen Jepp, ehemals selbst Praktikantin bei den Werkstätten, und Elke Kripke aus Klein Meimersdorf suchten einen Feuerkorb, den sie mit nach Hause nehmen konnten. „Die Werkstattmitarbeiter stellen richtig tolle Sachen her, wissen die Frauen.

 Bestätigt wird das von Mitarbeiter Rolf Rahn. „Wir arbeiten überwiegend für Industrie und Handwerk, aber unsere Anfänge lagen in den 80er-Jahren bei den privaten Kundenaufträgen.“ Dem wolle man auch weiter Rechnung tragen, sagte Rahn. Ein Gewinn für die Einrichtung, die es seit über 33 Jahren gibt, sei das Internet. Denn so könnten sich die Werkstätten weltweit präsentieren und arbeiteten jetzt auch für den internationalen Markt, erzählt Rahn weiter.

 Das Sommerfest zeigte auch einen Querschnitt der Angebote für die über 400 Werkstattmitarbeiter. Die Palette reicht vom Handwerk, wie Schlosserei, Töpferei, Gartenbau, Montage und Verpackung bis hin zur Tagesförderung und sozialpädagogischen Betreuung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3