27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Moderne Küche am Plöner Markt

„Prinzenhuus“ neu eröffnet Moderne Küche am Plöner Markt

„Das habt ihr fein gemacht!“ Harald Lorenz weiß, wovon er spricht: Der ehemalige und langjährige Wirt der „Prinzenklause“ machte am Mittwoch einen Antrittsbesuch bei seinen Nach-Nachfolgern in der Traditionsgaststätte am Plöner Marktplatz, die unter dem Namen „Seher und Fölschs Prinzenhuus“ wieder eröffnete.

Voriger Artikel
Ein Strand ohne Sand
Nächster Artikel
Online zum Lieblingsbuch

André Fölsch und Alexander Seher (von links) führen mit „Seher und Fölschs Prinzenhuus“ die Gastronomietradition am Plöner Marktplatz fort, die auch Harald Lorenz 36 Jahre lang als Wirt der „Prinzenklause“ mit geprägt hat.

Quelle: Peter Thoms

Plön. Lorenz, der 36 Jahre lang im Herzen von Plön die „Prinzenklause“ betrieben hatte, war – wie alle Besucher am Eröffnungstag – beeindruckt von dem, was die beiden neuen Betreiber,Alexander Seher und André Fölsch in nur sechs Wochen Umbauzeit geleistet haben – deutlich sichtbar am Echtholzboden und einer großzügigen Fensterfront. Vom ursprünglich recht großen Restaurant sind im Innenbereich nur noch 40 Sitzplätze übrig geblieben. Im hinteren Bereich, dem ehemaligen Prinzensaal, sind jetzt Lager und Raum für das Catering-geschäft, mit dem die beiden seit einigen Jahren erfolgreich im Geschäft sind.

 Die Speisekarte wird alle Vierteljahr komplett geändert, die saisonale Küche wird zum Beispiel die Spargelzeit oder die Wildküche im Herbst berücksichtigen. Täglich wechselnder Mittagstisch (gestern gab es Geschnetzeltes vom Kalbsfilet, heute Tafelspitz mit Bouillongemüse) und eine umfangreiche Weinkarte runden das Angebot ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Peter Thoms
Redaktion Ostholsteiner Zeitung/stellv. Ressortleiter

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige