5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Rasen im Stadion saniert

Selent Rasen im Stadion saniert

Der Maulwurf hatte ganze Arbeit geleistet. Der Rasen im OHLA-Stadion in Selent geriet zur Stolperfalle für die Fußballer. Der Platz wurde für zehn Wochen gesperrt und saniert. Am Sonntag, 31. Juli, ab 13 Uhr wurde er mit einem Kreisliga-Spiel und einem bunten Programm wieder eingeweiht.

Voriger Artikel
Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand
Nächster Artikel
Kreative Experimente

Die Fußballer können wieder antreten: Udo Petersen (links) und Lutz Outzen freuen sich über den sanierten Rasen im OHLA-Stadion in Selent.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3