6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Füchse werden ausgesperrt

Saisonvorbereitung im Naturschutzgebiet Bottsand Füchse werden ausgesperrt

Gut einen Meter hoch war der Zaun, der die Brutflächen im Naturschutzgebiet Bottsand vor Wendtorf schützen sollte. Dennoch gelang es im vergangenen Jahr einem Fuchs hineinzugelangen. „Deshalb rüsten wir jetzt auf“, sagt Carsten Harrje. Zusammen mit Helfern baute der für das Gebiet zuständige Referent des Naturschutzbundes Nabu aus Laboe jetzt für die neue Brutsaison einen höheren Zaun auf.

Voriger Artikel
In Erinnerungen geschwelgt
Nächster Artikel
Losglück für Moosgummitierchen

Aufbau: Carsten Harrje (Mitte) und Mitarbeiter der Werkstatt Eiderheim bereiten alles für den Zaun vor.

Quelle: Thomas Christiansen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Christiansen
Ostholsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige