9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kirchbarkau kämpft um Markttreff

Schließung Kirchbarkau kämpft um Markttreff

Am 23. Oktober schließen die Türen des Markttreffs in Kirchbarkau. Dann steigt die Fisole GmbH, die erst vor einem Jahr die Nachfolge von Heinz-Jürgen Harms als Betreiber angetreten hatte, „aus wirtschaftlichen Gründen“ aus. Die Gemeinde sucht nun nach Möglichkeiten, ihren Laden zu behalten.

Voriger Artikel
Freie Fahrt in Sicht
Nächster Artikel
Ein B-Plan soll es richten

Bürgermeister Franz Schwarten erläutert in der Einwohnerversammlung die neuen Entwicklungen im Markttreff.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3