9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Der Sand ist da

Schönberg Der Sand ist da

Seit Freitag liegt eine 350 Meter lange Schwimmleitung vom Kopf der Schönberger Seebrücke zum Strand, durch die insgesamt rund 6000 Kubikmeter Sand an den Strand gespült werden.

Voriger Artikel
Spatelente begeistert Vogelfreunde
Nächster Artikel
Plädoyer für fairen Kaffeehandel

Sandvorspülung am Schönberger Strand: Ein schwarzes stinkendes Sand-Wasser-Gemisch kommt aus der 350 Meter langen Spülleitung.

Quelle: Astrid Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3