19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Stall für 12000 Biolegehennen

Schönberg Ein Stall für 12000 Biolegehennen

Am Ortsrand von Schönberg entsteht ein Bio-Legehennenstall für 12000 Tiere. Die Landwirte Max Lamp aus Neuschönberg und Sebastian Jalas aus Wielen werden ab Juli mit der ersten Hälfte der Legehennen starten, ab Herbst folgt dann die zweite.

Voriger Artikel
Kreis kritisiert Bebauung am Dünenweg
Nächster Artikel
Hier soll Hein Schönberg halten

Die Landwirte Max Lamp (links) aus Neuschönberg und Sebastian Jalas aus Wielen bauen am Ortsrand von Schönberg einen Bio-Legehennenstall für 12000 Tiere mit fünf Hektar Auslauf-Gelände.

Quelle: Astrid Schmidt

Schönberg. Der Stall wird in vier Abteile geteilt, in denen jeweils 3000 Legehennen Platz finden. Dazu gehört auch ein sogenannter Wintergarten, durch den die Tiere auf ein fünf Hektar großes Auslaufgelände (vier Quadratmeter pro Tier) ins Freie gelangen. Dort werde es zum Schutz vor Raubvögeln auch kleine Schutzhütten für die Hühner geben. Das Gelände, das unmittelbar am Wanderweg in Richtung Strand liegt, werde eingezäunt und entsprechend gepflanzt, kündigten die beiden Landwirte an. Die Eier-Vermarktung haben sie dem Großhändler „Hornbroker Hof“ übertragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3